Verein der Gartenfreunde Köngen e.V.
Willkommen

Jahresausflug am 22.09.2018 - Blühendes Barock Ludwigsburg und Schweinemuseum Stuttgart

 

Ausschreibung und Anmeldung

 

Kosten pro Person:
Mitglieder mit Familie: Erwachsene 25 Euro, Kinder/Schüler 15 Euro (bis 14 Jahre). 
Nichtmitglieder: Erwachsene 30 Euro, Kinder/Schüler 20 Euro (bis 14 Jahre).



Rückblick Jahreshauptversammlung:
Am vergangenen Freitag fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der Gartenfreunde Köngen e.V. im gut besuchten Versammlungsraum im Albblick statt. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Tom Stolze erhoben sich die Anwesenden zum Totengedenken. Im Anschluss wurde die Tagesordnung verlesen. Im Bericht des Vorstandes ging Tom Stolze auf die Arbeit des letzten Jahres ein. In seiner Vorschau für 2018 wurden verschiedene Aktivitäten angesprochen: Tag des Gartens, Sommerfest und mehrere Arbeitsdienste, bei denen es in der Anlage immer viel zu tun gibt. Besonders wurde nochmals auf die Erbringung der Arbeitsstunden durch jeden Pächter hingewiesen. Gartenobmann Hans Beutel berichtete über die Gartensaison 2017, speziell auch über die Frostschäden und das Wetter im letzten Gartenjahr. Im Bericht des Kassenwarts ging Gerd Gram auf die finanzielle Situation des Vereins ein. Anhand der präsentierten Zahlen konnten sich alle Anwesenden genau über die einzelnen Positionen informieren.

Rückblick Winterschnittkurs
Die erste angebotene Fachberatung dieses Jahr bei dem Gartenfreunden, unser Winterschnittkurs...immer wieder gut besucht unter fachlicher Leitung
unseres Gartenfreundes H. Beutel.

 

 

 

Lindenhütte
Frühschoppen Dienstag von 10.00 bis 13.00 Uhr
Dienstagabend ist die Lindenhütte erst wieder ab April 2018 geöffnet

 

 

Frauengruppe

Treffpunkt jeden 1. Samstag im Monat

Bestellung Vereins-Polo-Shirts
Bei Interesse bitte bei Hans Frast, Garten Nr. 10 oder Tel.: 0176 55643237 melden

 

Haftungsfreistellung des Vereins
Die Verwendung des Wassers der Parzellen - und anderer Anschlüsse in der Anlage ist allein zum Gießen und Reinigen von Gartengeräten etc. zulässig, aber für alle anderen Zwecke, insbesondere zum Trinken, zur Zubereitung von Speisen und Getränken, zum Zähneputzen oder für sonstige Hygienezwecke etc. ausdrücklich verboten.

 
 

Tipp der Woche

Knoblauch pflanzen
Knoblauch muss bis spätestens 10. April gesteckt werden, wenn man gute Erträge erzielen will. Als Pflanzgut verwendet man Teilzwiebeln, die auch als Zehen bezeichnet werden. Die Knoblauchzwiebeln sollten erst kurz vor dem Stecken geteilt werden. Erfahrungsgemäß entwickeln große Zehen auch große Zwiebeln. Der Reihenabstand im Knoblauchbeet beträgt 20 bis 25 cm. In der Reihe steckt man im Abstand von 10 bis 15 cm und etwa 5 bis 6 cm tief. Knoblauch liebt leichte, sandige, humose Böden in sonniger Lage.
(Quelle: Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V., www.kleingarten-bund.de).