Verein der Gartenfreunde Köngen e.V.
Willkommen
Ausschreibung Jahresausflug 2016

Anmeldeformular Jahresausflug 2016

Rückblick Sommerfest 2016:
Wie immer fand das alljährlichen Sommer- und Kinderfest der Gartenfreunde zu Beginn der Ferienzeit statt. Nachdem allen infolge des "elf Uhr Schauers" etwas mulmig zu Mute war, entwickelte sich das Fest im Laufe des Tages auch vom Wetter her immer besser. Unsere Freunde vom Musikverein Köngen starteten um elf den musikalischen Frühschoppen. Nach der Mittagszeit begann das Highlight unseres Festes, mit Gartenbähnle, Kinder schminken, Kletterbaum, Schaumkussschleuder und vieles mehr.
An dem Lachen und dem Spaß den die Kinder hatten, wussten wir, der Schwerpunkt Kinderfest war wieder richtig gesetzt.
Danke an alle Helfer ohne deren Arbeit dies alles natürlich nicht möglich gewesen wäre sowie an die Fa. Schmauk und dem Musikverein Köngen für die Unterstützung.
Wir freuen uns schon auf´s nächste Jahr.
Jahresausflug 18.09.:
Für unseren Jahresausflug nach Schwetzingen sind noch einige Plätze frei! Anmelden können sich auch Nichtmitglieder (mit einem kleinen Aufschlag). Anmeldung bei Peter Klecker, 07024 83430.

Lust auf Garten?
Sie haben genug von belastetem Obst und Gemüse. Sie möchten frische, unbelastete und selbst gezogene Nahrungsmittel? Sie haben Interesse an der Natur und an Bewegung an der frischen Luft? Dann  einfach unter " Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. " oder Gartenfreunde Köngen e.V., Haldenweg 150, 73257 Köngen bewerben. obligatorische Grubenleerung erfolgt am 23.06..
 
 

Tipp der Woche

Gartentipp der Woche:
Anfang August werden die Triebspitzen der Tomaten abgeschnitten. Die Erfahrung zeigt, dass nachfolgende Fruchtstände in unseren Breiten in der Regel nicht mehr ausreifen. Man geht so vor, dass über dem letzten, gut entwickelten Blütenstand nur ein Laubblatt stehen bleibt. Auch das Ausgeizen darf weiterhin nicht vergessen werden. Werden einige der Tomatenpflanzen bereits nach dem 3. oder 4. Fruchtstand gestutzt, wird der Erntebeginn beschleunigt. Tritt an den unteren Blättern der Tomatenpflanzen Braunfäule (Phytophtora) auf, sind diese sofort zu entfernen und über den Hausmüll zu entsorgen. So wird eine Infektion gesunder Blätter vermieden, der Bestand wird besser durchlüftet und belichtet. so dass die Früchte besser ausreifen.
(Quelle: Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V.,www.kleingarten-bund.de).